ver­stim­men

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|stim|men

Bedeutungen (3)

Info
  1. (bei einem Musikinstrument) bewirken, dass es nicht mehr richtig gestimmt ist
    Beispiel
    • so verstimmst du die Geige!
  2. aufhören, richtig gestimmt zu sein
    Grammatik
    sich verstimmen
    Beispiele
    • das Klavier hat sich verstimmt
    • der Flügel ist verstimmt
    • eine verstimmte Geige
    • 〈auch ohne „sich“; ist:〉 das Klavier verstimmt bei Feuchtigkeit leicht
  3. [leicht] verärgern, jemandes Unmut erregen
    Beispiele
    • jemanden mit einer Bemerkung verstimmen
    • sie war über die Absage verstimmt
    • verstimmt verließ ich die Versammlung
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 einen verstimmten (leicht verdorbenen) Magen haben
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Börse ist verstimmt (Börsenwesen Jargon; reagiert negativ auf ein bestimmtes Ereignis)

Synonyme zu verstimmen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verstimmeich verstimme
du verstimmstdu verstimmest verstimm, verstimme!
er/sie/es verstimmter/sie/es verstimme
Pluralwir verstimmenwir verstimmen
ihr verstimmtihr verstimmet verstimmt!
sie verstimmensie verstimmen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verstimmteich verstimmte
du verstimmtestdu verstimmtest
er/sie/es verstimmteer/sie/es verstimmte
Pluralwir verstimmtenwir verstimmten
ihr verstimmtetihr verstimmtet
sie verstimmtensie verstimmten
Partizip I verstimmend
Partizip II verstimmt
Infinitiv mit zu zu verstimmen

Aussprache

Info
Betonung
verstimmen
Lautschrift
[fɛɐ̯ˈʃtɪmən]