ver­spin­nen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|spin|nen
Beispiel
Wolle verspinnen

Bedeutungen (2)

Info
    1. Beispiel
      • die Wolle wird von Hand versponnen
    2. spinnend zu etwas verarbeiten (1b)
      Beispiel
      • Wolle zu Garn verspinnen
    3. beim Spinnen verbrauchen
      Beispiel
      • die ganze Wolle verspinnen
  1. sich allzu intensiv [und in einer für andere unverständlichen Weise] gedanklich mit etwas Bestimmtem beschäftigen
    Grammatik
    sich verspinnen
    Beispiele
    • sich in eine Idee verspinnen
    • sie war ganz in sich selbst versponnen

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich verspinne ich verspinne
du verspinnst du verspinnest verspinn, verspinne!
er/sie/es verspinnt er/sie/es verspinne
Plural wir verspinnen wir verspinnen
ihr verspinnt ihr verspinnet verspinnt!
sie verspinnen sie verspinnen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich verspann ich verspänne, verspönne
du verspannst du verspännest, verspännst, verspönnest, verspönnst
er/sie/es verspann er/sie/es verspänne, verspönne
Plural wir verspannen wir verspännen, verspönnen
ihr verspannt ihr verspännet, verspännt, verspönnet, verspönnt
sie verspannen sie verspännen, verspönnen
Partizip I verspinnend
Partizip II versponnen
Infinitiv mit zu zu verspinnen

Aussprache

Info
Betonung
verspinnen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen