ver­plau­dern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
verplaudern

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|plau|dern
Beispiel
sich verplaudern

Bedeutungen (2)

    1. plaudernd verbringen
      Beispiel
      • den Abend verplaudern
    2. zu lange Zeit mit Plaudern, Erzählen verbringen
      Grammatik
      sich verplaudern
      Beispiel
      • jetzt habe ich mich, haben wir uns doch ganz schön verplaudert
  1. Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • ein Geheimnis verplaudern

Synonyme zu verplaudern

  • mit Plaudern verbringen, sich verreden; (umgangssprachlich) sich verquatschen; (umgangssprachlich

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?