ver­la­den

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|la|den

Bedeutungen (2)

Info
  1. (eine größere Warenmenge, große Gegenstände, selten auch eine größere Gruppe von Personen) zur Beförderung in, auf ein Transportmittel laden
    Beispiele
    • Güter, Waren, Vieh verladen
    • die Soldaten wurden verladen
  2. betrügen; hinters Licht führen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • die Wähler verladen
    • ich fühle mich regelrecht verladen

Synonyme zu verladen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch verladen = übermäßig belasten; bedrängen

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verladeich verlade
du verlädstdu verladest verlad, verlade!
er/sie/es verlädter/sie/es verlade
Pluralwir verladenwir verladen
ihr verladetihr verladet verladet!
sie verladensie verladen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verludich verlüde
du verludest, verludstdu verlüdest
er/sie/es verluder/sie/es verlüde
Pluralwir verludenwir verlüden
ihr verludetihr verlüdet
sie verludensie verlüden
Partizip I verladend
Partizip II verladen
Infinitiv mit zu zu verladen

Aussprache

Info
Betonung
verladen
Lautschrift
[fɛɐ̯ˈlaːdn̩]