ver­krüp­peln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
verkrüppeln

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|krüp|peln
Beispiele
ich verkrüppele; verkrüppelte Beine

Bedeutungen (2)

  1. krüppelig werden
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • die Bäume verkrüppeln und sterben ab
    • verkrüppelte Kiefern
  2. bewirken, dass jemand, etwas krüppelig wird
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • die Krankheit hat ihre Hände verkrüppelt
    • (selten) der Krieg hat ihn verkrüppelt (zum Krüppel gemacht)

Herkunft

zu gleichbedeutend veraltet krüppeln

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?