un­ter­wegs

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉unterwegs

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ter|wegs

Bedeutungen (3)

  1. sich auf dem Weg irgendwohin befindend
    Beispiele
    • er ist bereits unterwegs
    • sie ist den ganzen Tag unterwegs (wenig zu Hause)
    • der Brief ist unterwegs (bereits abgeschickt)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 bei seiner Frau ist ein Kind, ist etwas, ist etwas Kleines unterwegs (umgangssprachlich; seine Frau ist schwanger)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 der Konzern ist deutschlandweit, im Energiesektor unterwegs (der Konzern ist deutschlandweit, im Energiesektor tätig)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das Unternehmen ist gut unterwegs (entwickelt sich gut, ist erfolgreich)
  2. auf der Reise, auf Reisen
    Beispiel
    • wir waren vier Wochen unterwegs
  3. draußen [auf der Straße]
    Beispiele
    • die ganze Stadt war unterwegs
    • wer ist denn um diese Uhrzeit noch unterwegs?

Synonyme zu unterwegs

  • auf der Reise, auf Reisen, aushäusig, außer Haus

Herkunft

mit Adverbendung -s zu mittelhochdeutsch, althochdeutsch under wegen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar