un­ter­tau­chen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░
Wort mit gleicher Schreibung
untertauchen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|ter|tau|chen
Beispiele
der Schwimmer ist untergetaucht; der Verbrecher war schnell untergetaucht (verschwunden)

Bedeutungen (2)

Info
    1. unter die Oberfläche tauchen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • der Schwimmer tauchte unter
    2. unter Wasser drücken
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • jemanden untertauchen
    1. verschwinden, nicht mehr zu sehen sein
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • in der Menge untertauchen
    2. sich an einen unbekannten Ort begeben und sich so jemandes Zugriff entziehen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • in Südamerika untertauchen

Synonyme zu untertauchen

Info

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich tauche unterich tauche unter
du tauchst unterdu tauchest unter tauch unter, tauche unter!
er/sie/es taucht unterer/sie/es tauche unter
Pluralwir tauchen unterwir tauchen unter
ihr taucht unterihr tauchet unter taucht unter!
sie tauchen untersie tauchen unter

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich tauchte unterich tauchte unter
du tauchtest unterdu tauchtest unter
er/sie/es tauchte unterer/sie/es tauchte unter
Pluralwir tauchten unterwir tauchten unter
ihr tauchtet unterihr tauchtet unter
sie tauchten untersie tauchten unter
Partizip I untertauchend
Partizip II untergetaucht
Infinitiv mit zu unterzutauchen

Aussprache

Info
Betonung
untertauchen
Lautschrift
[ˈʊntɐtaʊ̯xn̩]