um­le­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉umlegen
Wort mit gleicher Schreibung
umlegen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
um|le|gen

Bedeutungen (2)

  1. mit etwas, was zur Verzierung, Garnierung o. Ä. außen herumgelegt wird, umgeben
    Beispiel
    • ein Braten, umlegt mit Gemüse
  2. umhüllen, einhüllen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich umlege ich umlege
du umlegst du umlegest umleg, umlege!
er/sie/es umlegt er/sie/es umlege
Plural wir umlegen wir umlegen
ihr umlegt ihr umleget umlegt!
sie umlegen sie umlegen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich umlegte ich umlegte
du umlegtest du umlegtest
er/sie/es umlegte er/sie/es umlegte
Plural wir umlegten wir umlegten
ihr umlegtet ihr umlegtet
sie umlegten sie umlegten
Partizip I umlegend
Partizip II umlegt
Infinitiv mit zu zu umlegen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?