um­be­hal­ten

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
umbehalten

Rechtschreibung

Worttrennung
um|be|hal|ten
Beispiel
sie hat den Schal umbehalten

Bedeutung

umgelegt, umgebunden usw. behalten

Beispiel
  • den Schal, die Schürze umbehalten

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich behalte um ich behalte um
du behältst um du behaltest um behalt um, behalte um!
er/sie/es behält um er/sie/es behalte um
Plural wir behalten um, umbehalten wir behalten um, umbehalten
ihr behaltet um ihr behaltet um behaltet um!
sie behalten um, umbehalten sie behalten um, umbehalten

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich behielt um ich behielte um
du behieltest um, behieltst um du behieltest um
er/sie/es behielt um er/sie/es behielte um
Plural wir behielten um wir behielten um
ihr behieltet um ihr behieltet um
sie behielten um sie behielten um
Partizip I umbehaltend
Partizip II umbehalten
Infinitiv mit zu umzubehalten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?