über­kom­men

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉überkommen
Wörter mit gleicher Schreibung
überkommen (Adjektiv)
überkommen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
über|kom|men
Beispiele
die Brecher kommen über; er ist damit übergekommen

Bedeutungen (3)

  1. (von Seewasser) an Deck spülen, spritzen
    Gebrauch
    Seemannssprache
    Beispiel
    • schwere Brecher kamen über, waren übergekommen
  2. (an einem [Reise]ziel) in bestimmter Weise ankommen
    Gebrauch
    landschaftlich
    Beispiel
    • komm gut über!
    1. Gebrauch
      landschaftlich
      Beispiel
      • komm doch mit dem Geld über!
    2. Gebrauch
      landschaftlich
      Beispiel
      • sie kam nicht damit über, woher sie das Geld hatte

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen