über­drüs­sig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉überdrüssig

Rechtschreibung

Worttrennung
über|drüs|sig

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • jemandes, einer Sache/(selten:) jemandem, etwas überdrüssig sein, werden (Widerwillen, Abneigung gegen jemanden, etwas empfinden, zu empfinden beginnen: er ist ihrer Lügen, des Lebens überdrüssig)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?