Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

tras­sie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: tras|sie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. eine Trasse zeichnen, im Gelände festlegen, abstecken, anlegen
  2. (Wirtschaft) einen Wechsel [auf jemanden] ziehen oder ausstellen

Synonyme zu trassieren

abstecken; abgrenzen, ausstecken, begrenzen, einfassen, markieren; (Amtssprache) abmarken

Aussprache

Betonung: trassieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich trassiereich trassiere 
 du trassierstdu trassierest trassier, trassiere!
 er/sie/es trassierter/sie/es trassiere 
Pluralwir trassierenwir trassieren 
 ihr trassiertihr trassieret 
 sie trassierensie trassieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich trassierteich trassierte
 du trassiertestdu trassiertest
 er/sie/es trassierteer/sie/es trassierte
Pluralwir trassiertenwir trassierten
 ihr trassiertetihr trassiertet
 sie trassiertensie trassierten
Partizip I trassierend
Partizip II trassiert
Infinitiv mit zu zu trassieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. eine Trasse zeichnen, im Gelände festlegen, abstecken, anlegen

    Herkunft

    französisch tracer = vorzeichnen, entwerfen < altfranzösisch tracier = eine Spur ziehen, über das Vulgärlateinische zu lateinisch tractum, 2. Partizip von: trahere, traktieren

    Beispiel

    die neue Strecke trassieren
  2. einen Wechsel [auf jemanden] ziehen oder ausstellen

    Herkunft

    zu Tratte

    Gebrauch

    Wirtschaft

Blättern