trak­tie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
traktieren

Rechtschreibung

Worttrennung
trak|tie|ren

Bedeutungen (2)

  1. mit etwas Unangenehmem, als unangenehm Empfundenem auf jemanden, etwas einwirken
    Beispiele
    • jemanden mit Vorwürfen traktieren
    • hat sie dich auch mit ihren Geschichten traktiert?
    • jemanden mit dem Stock, mit Schlägen traktieren (jemanden schlagen, verprügeln)
  2. jemandem etwas in reichlicher Menge anbieten
    Gebrauch
    veraltend
    Beispiel
    • jemanden mit Süßigkeiten traktieren

Herkunft

lateinisch tractare = herumzerren, bearbeiten, behandeln, Intensivbildung zu: trahere (2. Partizip: tractum) = (nach)ziehen; beziehen (auf)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?