sub­ver­siv

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
subversiv

Rechtschreibung

Worttrennung
sub|ver|siv

Bedeutung

Subversion betreibend; umstürzlerisch

Beispiele
  • subversive Elemente, Pläne
  • sich subversiv betätigen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 Theater soll subversiv sein

Herkunft

englisch subversive < lateinisch subversum, Subversion

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?