stu­pid

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich abwertend
Aussprache:
Betonung
stupid
Lautschrift
🔉[ʃtu…]
🔉[st…]

Rechtschreibung

Worttrennung
stu|pid
Verwandte Form
stupide

Bedeutungen (2)

  1. beschränkt; geistlos; ohne geistige Beweglichkeit oder Interessen
    Beispiele
    • ein stupider Mensch
    • stupid in den Tag dösen
  2. langweilig, monoton, stumpfsinnig
    Beispiele
    • eine stupide Arbeit
    • der Kritiker fand die Aufführung stupid

Herkunft

französisch stupide < lateinisch stupidus, zu: stupere = betäubt, erstarrt sein; verblüfft, überrascht sein

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?