stro­hig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
strohig
Lautschrift
[ˈʃtroːɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
stro|hig

Bedeutungen (2)

  1. wie Stroh [aussehend, wirkend]
    Beispiel
    • strohiges Haar
  2. wie Stroh [beschaffen], hart, trocken und ohne Geschmack
    Beispiele
    • strohiger Zwieback
    • strohig schmecken
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?