stri­cheln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
stricheln

Rechtschreibung

Worttrennung
stri|cheln
Beispiel
ich strich[e]le

Bedeutungen (2)

  1. mit kleinen, voneinander abgesetzten Strichen zeichnen, darstellen
    Beispiele
    • die Umrisse von etwas stricheln
    • eine gestrichelte Linie
  2. mit kleinen, voneinander abgesetzten oder längeren, durchgezogenen, parallel verlaufenden Strichen bedecken, schraffieren
    Beispiele
    • ein Dreieck stricheln
    • ein gestricheltes Quadrat

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?