Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

so­fort

Wortart: Adverb
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: so|fort
Beispiele: er soll sofort kommen; aber immer so fort (immer so weiter)

Bedeutungsübersicht

    1. unmittelbar nach einem bestimmten Geschehen
    2. ohne zeitliche Verzögerung; unverzüglich
  1. innerhalb kürzester Frist

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu sofort

auf Anhieb, auf dem schnellsten Weg, auf der Stelle, augenblicklich, eilends, flugs, geradewegs, gesagt, getan, im Nu, postwendend, prompt, schleunigst, schnellstens, sofortig, sogleich, unmittelbar, unverzüglich; (gehoben) schleunig; (umgangssprachlich) a tempo, brühwarm, Knall auf Fall, wie aus der Pistole geschossen; (umgangssprachlich scherzhaft) stante pede; (veraltend) alsbald, augenblicks; (besonders Papierdeutsch) alsbaldig, umgehend

Aussprache

Betonung: sofọrt
Lautschrift: [zoˈfɔrt] 🔉

Herkunft

aus dem Niederdeutschen, zusammengerückt aus mittelniederdeutsch (al)so vōrt, zu: vōrt = alsbald, eigentlich = vorwärts (fort)

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. unmittelbar nach einem bestimmten Geschehen

      Beispiel

      er musste sofort operiert werden, war sofort tot
    2. ohne zeitliche Verzögerung; unverzüglich

      Beispiele

      • komm sofort her!
      • du möchtest sie bitte sofort anrufen
      • diese Regelung gilt ab sofort (von diesem Zeitpunkt an)
      • der Auftrag muss per sofort (Kaufmannssprache; unverzüglich) ausgeliefert werden
  1. innerhalb kürzester Frist

    Beispiele

    • ich bin sofort fertig
    • die Ärztin muss sofort kommen

Blättern