ser­vil

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
bildungssprachlich abwertend
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ser|vil

Bedeutung

Info

untertänige Beflissenheit zeigend; kriecherisch schmeichelnd

Beispiele
  • eine servile Haltung, Gesinnung
  • ein serviles Lächeln

Synonyme zu servil

Info

Herkunft

Info

lateinisch servilis, zu: servus = Sklave

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivservil
Komparativserviler
Superlativam servilsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivservilerservilenservilemservilen
FemininumArtikel
Adjektivservileservilerservilerservile
NeutrumArtikel
Adjektivservilesservilenservilemserviles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivservileservilerservilenservile

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivservileservilenservilenservilen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivservileservilenservilenservile
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivservileservilenservilenservile
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivservilenservilenservilenservilen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivservilerservilenservilenservilen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivservileservilenservilenservile
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivservilesservilenservilenserviles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivservilenservilenservilenservilen

Aussprache

Info
Betonung
servil