sen­si­bi­li­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉sensibilisieren

Rechtschreibung

Worttrennung
sen|si|bi|li|sie|ren

Bedeutungen (3)

  1. sensibel (1), empfindlich machen (für die Aufnahme von Reizen und Eindrücken)
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • sie ist durch dieses Erlebnis für das Leid der Flüchtlinge sensibilisiert worden
  2. (den Organismus) gegen bestimmte Antigene empfindlich machen, die Bildung von Antikörpern bewirken
    Gebrauch
    Medizin
  3. (von Filmen) lichtempfindlich machen
    Gebrauch
    Fotografie

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1934 erstmals im Rechtschreibduden.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?