se­nil

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
se|nil

Bedeutungen (2)

Info
  1. durch Alter körperlich und geistig nicht mehr voll leistungsfähig; greisenhaft und in seinen Äußerungen und Handlungen mehr oder weniger kindisch
    Gebrauch
    bildungssprachlich, oft abwertend
    Beispiel
    • senil werden, sein
  2. das Greisenalter betreffend; im hohen Lebensalter auftretend
    Gebrauch
    Medizin
    Beispiel
    • senile Demenz

Synonyme zu senil

Info

Herkunft

Info

lateinisch senilis = greisenhaft, zu: senex, Senior

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivsenil
Komparativseniler
Superlativam senilsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivsenilersenilensenilemsenilen
FemininumArtikel
Adjektivsenilesenilersenilersenile
NeutrumArtikel
Adjektivsenilessenilensenilemseniles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivsenilesenilersenilensenile

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivsenilesenilensenilensenilen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivsenilesenilensenilensenile
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivsenilesenilensenilensenile
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivsenilensenilensenilensenilen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivsenilersenilensenilensenilen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivsenilesenilensenilensenile
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivsenilessenilensenilenseniles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivsenilensenilensenilensenilen

Aussprache

Info
Betonung
senil
Lautschrift
[zeˈniːl]

Blättern

Info