sei­ten­wei­se

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
seitenweise
Lautschrift
[ˈzaɪ̯tn̩vaɪ̯zə]

Rechtschreibung

Worttrennung
sei|ten|wei|se

Bedeutungen (2)

  1. Seite für Seite; in einzelnen Seiten
    Beispiel
    • er gab das Manuskript seitenweise ab
  2. sich über mehrere Seiten erstreckend
    Beispiel
    • sie befasste sich seitenweise mit diesem Thema
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?