schnat­zen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
[west]mitteldeutsch veraltend
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
schnat|zen
Beispiele
du schnatzt; sich schnatzen

Bedeutungen (2)

Info
  1. festlich kleiden, schmücken
  2. das Haar zur Krone aufstecken

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch snatzen = sich putzen, frisieren, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schnatzeich schnatze
du schnatztdu schnatzest schnatz, schnatze!
er/sie/es schnatzter/sie/es schnatze
Pluralwir schnatzenwir schnatzen
ihr schnatztihr schnatzet schnatzt!
sie schnatzensie schnatzen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich schnatzteich schnatzte
du schnatztestdu schnatztest
er/sie/es schnatzteer/sie/es schnatzte
Pluralwir schnatztenwir schnatzten
ihr schnatztetihr schnatztet
sie schnatztensie schnatzten
Partizip I schnatzend
Partizip II geschnatzt
Infinitiv mit zu zu schnatzen

Aussprache

Info
Betonung
schnatzen