schnäu­zen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
schnäuzen
Lautschrift
🔉[ˈʃnɔɪ̯tsn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
schnäu|zen
Beispiele
du schnäuzt; sich schnäuzen

Bedeutung

die Nase durch kräftiges Ausstoßen der Luft von Ausscheidungen befreien; [sich, jemandem] die Nase putzen

Beispiele
  • die Nase schnäuzen
  • sich in ein Taschentuch schnäuzen

Herkunft

mittelhochdeutsch sniuzen, althochdeutsch snūzen, lautmalend, verwandt mit Schnauze

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?