Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schmin­ken

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schmin|ken

Bedeutungsübersicht

Schminke, Make-up auflegen, auftragen

Beispiele

  • jemandem, sich die Lippen, das Gesicht schminken
  • sich leicht, stark, aufdringlich schminken
  • sie schminkt sich nicht (trägt, verwendet kein Make-up)
  • <in übertragener Bedeutung>: der Bericht ist stark geschminkt (beschönigt sehr)

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu schminken

Make-up auflegen/auftragen; (umgangssprachlich) anmalen, anpinseln; (umgangssprachlich abwertend) anschmieren, bepinseln; (umgangssprachlich, meist ironisch oder abwertend) bemalen

Aussprache

Betonung: schmịnken 🔉

Herkunft

spätmittelhochdeutsch sminken, smicken, wohl eigentlich = streichen, schmieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schminkeich schminke 
 du schminkstdu schminkest schmink, schminke!
 er/sie/es schminkter/sie/es schminke 
Pluralwir schminkenwir schminken 
 ihr schminktihr schminket
 sie schminkensie schminken 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schminkteich schminkte
 du schminktestdu schminktest
 er/sie/es schminkteer/sie/es schminkte
Pluralwir schminktenwir schminkten
 ihr schminktetihr schminktet
 sie schminktensie schminkten
Partizip I schminkend
Partizip II geschminkt
Infinitiv mit zu zu schminken

Blättern