schmä­lern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
schmälern
Lautschrift
[ˈʃmɛːlɐn]

Rechtschreibung

Worttrennung
schmä|lern
Beispiel
ich schmälere

Bedeutung

verringern, verkleinern, [im Wert] herabsetzen

Beispiele
  • jemandes Rechte, jemanden in seinen Rechten, den Wert von etwas schmälern
  • ich will dir dein Vergnügen nicht schmälern

Herkunft

spätmittelhochdeutsch smelern = schmäler machen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?