Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ro­chie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ro|chie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. (Schach) eine Rochade ausführen
  2. (Mannschaftsspiele) die Position auf dem Spielfeld wechseln

Aussprache

Betonung: rochieren
Lautschrift: […x…] 🔉, auch: [rɔˈʃiːrən] 🔉

Herkunft

nach französisch roquer, zu älter französisch roc < spanisch roque = Turm im Schachspiel < arabisch ruẖẖ

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich rochiereich rochiere 
 du rochierstdu rochierest rochier, rochiere!
 er/sie/es rochierter/sie/es rochiere 
Pluralwir rochierenwir rochieren 
 ihr rochiertihr rochieret 
 sie rochierensie rochieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich rochierteich rochierte
 du rochiertestdu rochiertest
 er/sie/es rochierteer/sie/es rochierte
Pluralwir rochiertenwir rochierten
 ihr rochiertetihr rochiertet
 sie rochiertensie rochierten
Partizip I rochierend
Partizip II rochiert
Infinitiv mit zu zu rochieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. eine Rochade (1) ausführen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Gebrauch

    Schach

  2. die Position auf dem Spielfeld wechseln

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat« oder »ist«

    Gebrauch

    Mannschaftsspiele

    Beispiel

    die Flügelstürmer rochieren ständig

Blättern