Ro­chen, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rochen

Rechtschreibung

Worttrennung
Ro|chen

Bedeutung

(zu den Knorpelfischen gehörender) im Meer lebender Fisch mit scheibenförmig abgeflachtem Körper und deutlich abgesetztem Schwanz

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch roche, ruche, eigentlich = der Raue

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?