reif­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
reif|lich

Bedeutung

Info

gründlich, eingehend (in Bezug auf eine Situation vor einer endgültigen Entscheidung, Wahl o. Ä.)

Beispiele
  • nach reiflicher Erwägung, Betrachtung, Überlegung
  • ich habe es mir reiflich überlegt

Synonyme zu reiflich

Info

Herkunft

Info

zu reif

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivreiflich
Komparativreiflicher
Superlativam reiflichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivreiflicherreiflichenreiflichemreiflichen
FemininumArtikel
Adjektivreiflichereiflicherreiflicherreifliche
NeutrumArtikel
Adjektivreiflichesreiflichenreiflichemreifliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivreiflichereiflicherreiflichenreifliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivreiflichereiflichenreiflichenreiflichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivreiflichereiflichenreiflichenreifliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivreiflichereiflichenreiflichenreifliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivreiflichenreiflichenreiflichenreiflichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivreiflicherreiflichenreiflichenreiflichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivreiflichereiflichenreiflichenreifliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivreiflichesreiflichenreiflichenreifliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivreiflichenreiflichenreiflichenreiflichen

Aussprache

Info
Betonung
reiflich
Lautschrift
[ˈraɪ̯flɪç]