Reif­rock, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
früher
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Reifrock

Rechtschreibung

Worttrennung
Reif|rock

Bedeutungen (2)

  1. Damenrock, dessen Unterrock durch mehrere, nach unten jeweils weitere Reifen versteift ist
  2. besonders durch seitliche Stützen [mit Fischbeinstäbchen] stark ausladender, jedoch die Füße frei lassender Damenrock

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Reifrock die Reifröcke
Genitiv des Reifrockes, Reifrocks der Reifröcke
Dativ dem Reifrock den Reifröcken
Akkusativ den Reifrock die Reifröcke
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?