ra­bi­at

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ra|bi|at

Bedeutungen (3)

Info
  1. rücksichtslos vorgehend; roh, gewalttätig
    Beispiel
    • ein rabiater Kerl
  2. wütend, voller Zorn; wild
    Beispiele
    • die beiden rabiaten Streithähne
    • sie schrie ihn rabiat an
  3. hart durchgreifend; rigoros
    Beispiele
    • rabiate Ablehnung
    • rabiater Egoismus
    • eine rabiate Methode
    • zu rabiaten Mitteln greifen
    • rabiat durchgreifen
    • rabiat egoistisch

Herkunft

Info

mittellateinisch rabiatus = wütend, adjektivisches 2. Partizip von: rabiare = wüten < lateinisch rabere, zu: rabies = Wut, Tollheit, Raserei

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivrabiat
Komparativrabiater
Superlativam rabiatesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivrabiaterrabiatenrabiatemrabiaten
FemininumArtikel
Adjektivrabiaterabiaterrabiaterrabiate
NeutrumArtikel
Adjektivrabiatesrabiatenrabiatemrabiates
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivrabiaterabiaterrabiatenrabiate

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivrabiaterabiatenrabiatenrabiaten
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivrabiaterabiatenrabiatenrabiate
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivrabiaterabiatenrabiatenrabiate
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivrabiatenrabiatenrabiatenrabiaten

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivrabiaterrabiatenrabiatenrabiaten
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivrabiaterabiatenrabiatenrabiate
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivrabiatesrabiatenrabiatenrabiates
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivrabiatenrabiatenrabiatenrabiaten

Aussprache

Info
Betonung
🔉rabiat