pel­zig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
pelzig

Rechtschreibung

Worttrennung
pel|zig

Bedeutungen (3)

    1. so ähnlich wie Pelz (1)
    2. sehr kurz, aber dicht behaart und ein wenig rau
  1. im Fleisch nicht saftig, sondern faserig und trocken; mehlig, holzig
    Gebrauch
    landschaftlich
    1. [mit einem Belag überzogen und] in unangenehmer Weise trocken und rau
    2. sich taub anfühlend
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?