nip­pen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
nippen
Lautschrift
[ˈnɪpn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
nip|pen

Bedeutung

mit nur kurz geöffneten Lippen ein klein wenig trinken, einen kleinen Schluck nehmen

Synonyme zu nippen

Herkunft

niederdeutsch (mitteldeutsch), wohl Intensivbildung zu mittelniederdeutsch nipen = kneifen, auf das Zusammenpressen der Lippen am Gefäßrand bezogen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?