nie­der­fah­ren

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
niederfahren
Lautschrift
[ˈniːdɐfaːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
nie|der|fah|ren

Bedeutungen (2)

  1. Gebrauch
    gehoben
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • ein Blitz fuhr nieder
  2. jemanden fahrend zu Boden stoßen, überfahren (1)
    Gebrauch
    bayrisch, österreichisch
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • ein Traktor hat ihn niedergefahren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?