Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

näs­sen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: näs|sen
Beispiele: du nässt (nässest), sie nässt; du näss|test; genässt; nässe! und näss!

Bedeutungsübersicht

  1. (gehoben) nass machen
    1. Flüssigkeit, Feuchtigkeit absondern
    2. (Jägersprache) (vom Wild) urinieren

Synonyme zu nässen

Anzeige

Aussprache

Betonung: nạ̈ssen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich nässeich nässe 
 du nässtdu nässest näss, nässe!
 er/sie/es nässter/sie/es nässe 
Pluralwir nässenwir nässen 
 ihr nässtihr nässet
 sie nässensie nässen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich nässteich nässte
 du nässtestdu nässtest
 er/sie/es nässteer/sie/es nässte
Pluralwir nässtenwir nässten
 ihr nässtetihr nässtet
 sie nässtensie nässten
Partizip I nässend
Partizip II genässt
Infinitiv mit zu zu nässen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nass machen

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiele

    • der Dampf nässt die Scheiben
    • das Bett nässen (gehoben; ins Bett urinieren)
    1. Flüssigkeit, Feuchtigkeit absondern

      Beispiel

      die Wunde nässt
    2. (vom Wild) urinieren

      Gebrauch

      Jägersprache

      Beispiel

      der Hirsch nässt
Anzeige

Blättern