muck­sen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉mucksen

Rechtschreibung

Worttrennung
muck|sen
Beispiel
er hat sich nicht gemuckst

Bedeutungen (2)

  1. sich durch einen Laut oder eine Bewegung bemerkbar machen
    Beispiele
    • sie hat beim Zahnarzt nicht gemuckst
    • 〈meist mucksen + sich:〉 in der Schulstunde durften wir uns nicht mucksen
  2. Widerspruch erheben, aufbegehren
    Beispiele
    • keiner wagte zu mucksen
    • 〈meist mucksen + sich:〉 nach der Verwarnung muckste er sich nicht mehr

Herkunft

mittelhochdeutsch muchzen, althochdeutsch in: irmuccazzan

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?