mouil­lie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Sprachwissenschaft
Aussprache:
Lautschrift
🔉[muˈjiːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
mouil|lie|ren

Bedeutung

bestimmte Konsonanten mithilfe von j erweichen

Beispiel
  • „brillant“ wird mit mouilliertem l ausgesprochen

Herkunft

französisch mouiller < vulgärlateinisch molliare = weich machen, zu lateinisch mollis = weich

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?