Mou­la­ge, der oder die

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, feminin
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[muˈlaːʒə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Mou|la|ge

Bedeutung

aus Wachs, Gips o. Ä. hergestelltes [farbiges] Modell eines Organs, des Körpers oder eines Körperteils

Herkunft

lateinisch-französisch

Grammatik

der Moulage; Genitiv: des Moulage, Plural: die Moulages (auch die Moulage; Genitiv: der Moulage, Plural: die Moulagen)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?