Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

me­mo­rie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: bildungssprachlich veraltend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: me|mo|rie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. auswendig lernen
  2. (selten) wieder ins Gedächtnis rufen, an etwas erinnern

Synonyme zu memorieren

aufrühren, einstudieren, einüben, erlernen, lernen, studieren, üben, wiederholen

Aussprache

Betonung: memorieren🔉

Herkunft

lateinisch memorare = in Erinnerung bringen, zu: memor = eingedenk, sich erinnernd

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich memoriereich memoriere 
 du memorierstdu memorierest memorier, memoriere!
 er/sie/es memorierter/sie/es memoriere 
Pluralwir memorierenwir memorieren 
 ihr memoriertihr memorieret 
 sie memorierensie memorieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich memorierteich memorierte
 du memoriertestdu memoriertest
 er/sie/es memorierteer/sie/es memorierte
Pluralwir memoriertenwir memorierten
 ihr memoriertetihr memoriertet
 sie memoriertensie memorierten
Partizip I memorierend
Partizip II memoriert
Infinitiv mit zu zu memorieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. auswendig lernen

    Beispiel

    einen Text memorieren
  2. wieder ins Gedächtnis rufen, an etwas erinnern

    Gebrauch

    selten

Blättern