Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

manch

Wortart: Pronomen und Zahlwort
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: manch
Man schreibt „manch“ immer klein  [Regel 76]:
  • mancher weiß das nicht
  • manche sagen etwas anderes
  • bei manchen kannst du Glück haben
  • manches ist wahr
  • in manchem habe ich mich geirrt
  • mancher, der …; manches, was …
Beugung:
  • manch einer; mancher Tag; Waren mancher Art; manche Stunde; manches oder manch Buch
  • manch guter Vorsatz; mancher gute Vorsatz; mit manch gutem Vorsatz, mit manchem guten Vorsatz
  • manch böses Wort, manches böse Wort
  • manchmal; manches Mal; manch liebes Mal, manches liebe Mal
  • manch Schönes oder manches Schöne; mit manch Schönem oder mit manchem Schönen
  • das Votum mancher stimmfähiger (auch noch stimmfähigen) Mitglieder
  • für manche ältere (auch noch älteren) Leute
  • manche Stimmberechtigte (auch Stimmberechtigten)

Bedeutungsübersicht

  1. einzelne Person oder Sache, die sich mit andern ihrer Art zu einer unbestimmten, aber ins Gewicht fallenden Anzahl summiert
  2. einige, in ihrer Anzahl aber trotzdem ins Gewicht fallende Personen oder Sachen unter anderen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Anzeige

Synonyme zu manch

allerlei, divers, einige, mancherlei, verschiedenerlei

Aussprache

Betonung: mạnch 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch manec, manig, althochdeutsch manag, gemeingermanisch Wort, vgl. z. B. altenglisch manig (> englisch many); der ch-Auslaut wurde im Frühneuhochdeutschen aus den Mundarten übernommen
Anzeige

Grammatik

Indefinitpronomen und unbestimmtes Zahlwort

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. einzelne Person oder Sache, die sich mit andern ihrer Art zu einer unbestimmten, aber ins Gewicht fallenden Anzahl summiert

    Grammatik

    mancher, manche, manches; (unflektiert:) manch (Singular)

    Beispiele

    • <attributiv>: die Ansicht manches Gelehrten
    • aufgrund manchen/(seltener:) manches Missverständnisses
    • in manchem schwierigen Fall
    • <unflektiert>: in manch schwierigem Fall
    • <allein stehend>: so mancher musste das erleben!
  2. einige, in ihrer Anzahl aber trotzdem ins Gewicht fallende Personen oder Sachen unter anderen

    Grammatik

    manche (Plural)

    Beispiele

    • <attributiv>: manche ältere/älteren Menschen
    • <allein stehend>: manche der, von den, unter den Verletzten

Blättern

Im Alphabet davor