lust­be­tont

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
lustbetont

Rechtschreibung

Worttrennung
lust|be|tont

Bedeutungen (2)

  1. von einem sehr angenehmen Gefühl begleitet; von einem Wohlgefühl entscheidend bestimmt
    Beispiel
    • lustbetonte Freizeitgestaltung
  2. von einem auf die Befriedigung sinnlicher, besonders sexueller Bedürfnisse gerichteten Verlangen bestimmt
    Beispiele
    • eine lustbetonte Beziehung
    • lustbetonter Sex
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?