lo­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉locken
Wort mit gleicher Schreibung
locken (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
lo|cken

Bedeutungen (2)

  1. in Locken legen, drehen
    Beispiele
    • das Haar leicht locken
    • er lässt sich die Haare locken
  2. sich in Locken legen; in Locken fallen
    Grammatik
    sich locken
    Beispiele
    • sein Haar lockte sich ein wenig im Nacken
    • sie hat [von Natur aus] gelocktes Haar

Synonyme zu locken

Herkunft

mittelhochdeutsch nicht belegt, althochdeutsch lochōn, zu Locke

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?