la­i­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
katholische Kirche
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
laisieren

Rechtschreibung

Worttrennung
la|i|sie|ren

Bedeutung

(einen Kleriker) in den Laienstand zurückführen, besonders einen Priester von seinem Priesteramt entbinden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?