kul­ler­äu­gig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kulleräugig

Rechtschreibung

Worttrennung
kul|ler|äu|gig

Bedeutung

Kulleraugen besitzend; mit Kulleraugen

Beispiele
  • eine kulleräugige Schöne
  • sie sah ihn kulleräugig an
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?