Kul­ler­pfir­sich, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kullerpfirsich

Rechtschreibung

Worttrennung
Kul|ler|pfir|sich

Bedeutung

in einem unten bauchigen Glas servierter, sehr reifer, mehrfach durchstochener Pfirsich, der sich, mit Sekt übergossen, durch die aufsteigende Kohlensäure dreht

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?