kürz­lich

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
kürzlich
Lautschrift
🔉[ˈkʏrtslɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
kürz|lich

Bedeutung

vor kurzer Zeit (Tagen oder Wochen)

Beispiele
  • das ist erst kürzlich passiert
  • wir haben uns kürzlich getroffen
  • 〈nicht standardsprachlich auch attributiv:〉 meine kürzliche Krankheit

Herkunft

mittelhochdeutsch kurzlich, althochdeutsch kurz(i)lich

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?