Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

krumm­le­gen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: krumm|le|gen

Bedeutungsübersicht

  1. sich bei seinen Ausgaben für den Lebensunterhalt sehr einschränken, um einen Teil des Einkommens für einen anderen Zweck zu erübrigen
  2. sich abmühen, abplagen

Aussprache

Betonung: krụmmlegen

Grammatik

sich krummlegen; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lege krummich lege krumm 
 du legst krummdu legest krumm leg krumm, lege krumm!
 er/sie/es legt krummer/sie/es lege krumm 
Pluralwir legen krummwir legen krumm 
 ihr legt krummihr leget krumm 
 sie legen krummsie legen krumm 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich legte krummich legte krumm
 du legtest krummdu legtest krumm
 er/sie/es legte krummer/sie/es legte krumm
Pluralwir legten krummwir legten krumm
 ihr legtet krummihr legtet krumm
 sie legten krummsie legten krumm
Partizip I krummlegend
Partizip II krummgelegt
Infinitiv mit zu krummzulegen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich bei seinen Ausgaben für den Lebensunterhalt sehr einschränken, um einen Teil des Einkommens für einen anderen Zweck zu erübrigen

    Beispiel

    sich für ein neues Auto krummlegen
  2. sich abmühen, abplagen

    Beispiele

    • er hat sich krummgelegt, um den Aufstieg in der Firma zu schaffen
    • sich für seinen Verein krummlegen

Blättern