krem­peln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
krempeln
Wort mit gleicher Schreibung
krempeln (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
krem|peln
Verwandte Form
krempen
Beispiel
ich kremp[e]le

Bedeutung

(in einer bestimmten Richtung, besonders nach oben) umschlagen

Beispiel
  • die Hemdsärmel nach oben, in die Höhe krempeln

Herkunft

Nebenform von krempen, eigentlich = eine Krempe machen, zur Krempe umschlagen, zu Krempe

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?