kre­di­tie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Kaufmannssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kreditieren

Rechtschreibung

Worttrennung
kre|di|tie|ren

Bedeutungen (2)

    1. Kredit (1a) gewähren; als Kredit, auf Kredit gewähren
      Beispiele
      • jemandem großzügig kreditieren
      • [einem Schuldner] einen Betrag kreditieren
      • kreditierte Warenlieferungen
    2. für etwas Kredit (1a) gewähren, Kredite bereitstellen
      Beispiel
      • Bauaufträge kreditieren
  1. Beispiel
    • [jemandem] einen Betrag kreditieren

Herkunft

französisch créditer = gutschreiben

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?