Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

kor­re­s­pon­die­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: kor|res|pon|die|ren
Alle Trennmöglichkeiten: kor|re|s|pon|die|ren
Beispiel: korrespondierendes Mitglied (auswärtiges Mitglied)

Bedeutungsübersicht

  1. mit jemandem im Briefwechsel stehen
  2. (bildungssprachlich) (mit etwas) übereinstimmen, in Beziehung stehen; entsprechen

Synonyme zu korrespondieren

Aussprache

Betonung: korrespondieren
Lautschrift: [kɔrɛspɔnˈdiːrən]

Herkunft

französisch correspondre < mittellateinisch correspondere = übereinstimmen; in (geschäftlicher) Verbindung stehen, Briefe wechseln, zu lateinisch con- = mit-, zusammen und respondere = antworten; entsprechen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich korrespondiereich korrespondiere 
 du korrespondierstdu korrespondierest korrespondier, korrespondiere!
 er/sie/es korrespondierter/sie/es korrespondiere 
Pluralwir korrespondierenwir korrespondieren 
 ihr korrespondiertihr korrespondieret 
 sie korrespondierensie korrespondieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich korrespondierteich korrespondierte
 du korrespondiertestdu korrespondiertest
 er/sie/es korrespondierteer/sie/es korrespondierte
Pluralwir korrespondiertenwir korrespondierten
 ihr korrespondiertetihr korrespondiertet
 sie korrespondiertensie korrespondierten
Partizip I korrespondierend
Partizip II korrespondiert
Infinitiv mit zu zu korrespondieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit jemandem im Briefwechsel stehen

    Beispiel

    miteinander, über eine Angelegenheit korrespondieren
  2. (mit etwas) übereinstimmen, in Beziehung stehen; entsprechen

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    mit etwas, miteinander korrespondieren

Blättern